Startseite
Zum krummen Ellenbogen
2./PzGrenBtl73

Copyright by Stefan Hülsmann 2018

Herzlichen Willkommen auf der privaten Homepage der Familie Hülsmann aus Georgsmarienhütte / Oesede.

Es waren einmal einige junge sportliche Herren aus dem Kreis Osnabrück, die sich aufmachten, eine Fussballmannschaft zu gründen. Die bis dahin aktiven und auch nicht mehr ganz aktiven Fussballspieler sowie einige Seiteneinsteiger taten sich zusammen und mischten zuerst als “FC Bordeaux” die Freizeit- und Hobbykickerturniere der Gegend auf.

Als Grundstein für den Vereinsnamen diente diese legendäre

bordeauxfarbene Turnhose:

Bordeauxhose klein

Dazu trug man dann meistens, farblich abgestimmt, ein weißes T-Shirt (huch, wie einfallsreich!) Dieses wurde nach kurzer Zeit durch ein weißes T-Shirt (Ach nee!) mit dem Werbeaufdruck einer weltbekannten Metallbaufirma aus Osnabrück ersetzt.

Eversshirt

Kein Pokal war fortan vor ihnen sicher. Sie räumten mächtig ab. Nachdem man sie nun überall erkannte und leider nicht mehr unterschätzte, was am Anfang aufgrund des nicht sehr professionellen Outfits sehr gut geklappt hat, mussten sie sich etwas einfallen lassen. Die Mannschaft brauchte ein neues Gesicht! Neue Trikots mussten her. Mit Werbeaufdruck, wie sich das gehört. Also musste ein Sponsor her. Da man sich sowieso mindestens einmal die Woche in der Altstadtkneipe “Zum krummen Ellenbogen” bei Ossi traf, was lag da näher, als sie auch auf der Brust mit sich herumzutragen. Der Sponsoringvertrag wurde natürlich ordnungsgemäss beschlossen und begossen. Neu ausgerüstet wurde erstmal ein Foto gemacht. Das Ergebnis sieht man hier. Leider sind nicht alle Spieler auf diesem Foto zu sehen. Einer fuhr sage und schreibe 1 Stunde durch Osnabrück und suchte erfolglos nach einem Parkplatz. Als er wieder vor der Kneipe auftauchte, war das Foto gemacht, das Bier getrunken, und wir konnten wieder mit ihm nach Hause fahren.

zke2

Danach spielte man noch jahrelang mehr oder weniger erfolgreich, unter dem neuen Vereinsnamen “Zum krummen Ellenbogen”, auf diversen Hobby- und Freizeitkickerturnieren Fussball auf höchstem Niveau. Niederlagen gab es eigentlich nur bei schlechten Platz- und Witterungsbedingungen, oder, wenn der Schiri wiedermal versagt hat, wie so oft.

Die Öffnung des Ostens ging auch an dieser Mannschaft, ähnlich wie damals bei Bayer Leverkusen, nicht spurlos vorüber. Seit einiger Zeit wird sie durch die sogenannte “OSSI-Connection” aus Strasburg/Meck-Pom ergänzt.

Mittlerweile ist die Truppe aber nicht mehr ganz so aktiv. Man kommt halt in die Jahre! Nach dem sich einige Sportskameraden ganz von der Truppe entfernt haben, gibt es nur noch einen aktiven Fussballer. Ein anderer versucht sein Glück als Trainer. Da muss man dann auch nicht mehr so viel laufen! Der meist aufgrund gesundheitlicher Problemchen fussballmüde gewordene Rest begnügt sich seitdem mit Fussball gucken; auch nicht immer sehr leicht (siehe Regionalliga-Nord Tabelle). Aber sehr schön, vor allem, wenn Bayern verliert!!!

Aber man soll ja niemals nie sagen. Also warten wir auf einen erneuten Auftritt der müde gewordenen, ehemals jungen und sportlichen Herren aus dem Kreis Osnabrück. Näheres dann sicher auf dieser Seite! Bis dahin

Ergänzungen zum Sachverhalt sind unbedingt erwünscht und werden umgehend von Stefan Hülsmann, mail@stefanja.de, in den Text eingearbeitet!!!